Unser Glasfasernetzes

Unser Glasfasernetzes

Der Eigenbetrieb Moderne Kommunikationstechnologie erstellt in der Gemeinde ein hochmodernes, tripelfähiges Glasfasernetz, mit dem Ziel dem Betreiber (zur Zeit MKTH GmbH) die breitbandige Versorgung der Bürger mit den Diensten Internet, TV und Telefonie zu ermöglichen.

Leistung

Hierzu werden jeder Wohneinheit zwei Glasfasern zur Verfügung gestellt, die bis zu 100 Mbit/s zum Kunden bringen können.

Glasfasernetz bis zum Haus

Die Anbindung der Kunden erfolgt über zentrale Verteilerstationen (POP`s) der Gemeinde. Die Kabelzuführung zu den Häusern wird in der Regel über öffentliche Flächen (Straßen, Gehwege) hergestellt. Im ersten Schritt werden die Verbindungstrassen in die Straßenzüge gefräst und Rohrverbände zu den gebauten Schächten verlegt, um anschließend ein Röhrchen zum Haus zu führen. Das Glasfaserkabel wird von den Schächten in die Häuser eingeblasen.

Anschluss in jede Wohnung

Je nach Anzahl der Wohneinheiten im Haus erfolgt die Weiterverteilung in die einzelnen Wohnungen. In jeder Wohnung muss ein Netzabschlussgerät montiert werden. Nach den Spleißarbeiten in den Wohnungen, Schächten und zentralen Verteilerstationen kann der Anschluss in Betrieb genommen werden.